Auf Anordnung der Länderregierungen werden alle JUMP House Standorte bis vorerst 20.12.2020 geschlossen!

Solltet ihr eine Buchung für diesen Zeitraum haben, werden wir uns bei Euch melden. Bitte habt etwas Geduld, da uns aktuell viele Anfragen erreichen.

Unseren Guest Support erreichst Du weiterhin täglich von 10 – 16 Uhr.

Corona-Hygieneregeln im JUMP House

Schutzmaßnahmen für Eure Gesundheit

Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns schon immer stets oberste Priorität! Wir haben daher für die Wiedereröffnung der JUMP House Parks ein umfangreiches Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet, um Euch eine sorgenlose Zeit im JUMP House ermöglichen zu können. Bitte lest Euch die nachfolgenden Regeln sorgfältig durch, erklärt sie auch Euren Begleitern und Kindern vor dem Besuch. So können wir uns alle wieder auf gemeinsamen JUMP Spaß trotz Corona freuen.

Alle JUMP House Standorte sind vom 2.11. bis vorerst 30.11.20 geschlossen!

Die wichtigsten Regeln im Überblick

Solltet ihr eines oder mehrere der folgenden Symptome aufweisen, dürft ihr das JUMP House nicht betreten: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung
Begleitpersonen und Zuschauer sind leider aktuell nicht erlaubt. Kinder unter 14 und GeburtstagsJUMPs dürfen einen erwachsenen Begleiter mitbringen.
Unsere Umkleiden müssen in Bremen vorerst noch geschlossen bleiben. Bitte kommt daher in Sportkleidung zu uns.
Bitte bucht Eure Tickets vorab online, damit wir Personal und Maximalkapazität planen können. Bitte bringt außerdem ein ausgefülltes Kontaktformular mit, damit wir Eure Kontaktdaten haben. Wir müssen die Kontaktdaten aller Gäste und Begleiter erfassen. Das Kontaktformular findet Ihr in Eurer Bestätigungsmail oder in unserem Downloadbereich.
Bitte haltet stets mindestens 1,5 m Abstand (in Hamburg: 2,5 m) zu anderen. Auf dem Trampolin haltet ihr automatisch ca. 3 m Abstand.
Bitte tragt abseits der Trampoline stets eine textile Maske, die Mund und Nase vollständig bedeckt. Gesichtsvisiere sind nicht gestattet! Beim Sport selbst müsst ihr keine Maske tragen. Nur im Sky Ninja und Fly Ninja herrscht Maskenpflicht.
Wir bevorzugen kontaktlose Zahlung.
Bitte wascht oder desinfiziert regelmäßig Eure Hände. Wir haben zusätzliche Desinfektionsspender an diversen Stellen in der Halle angebracht, die Sanitäranlagen werden regelmäßig überprüft und nachgefüllt.
Beachtet die Hinweise zum richtigen Händewaschen und erklärt sie auch Euren Kindern.
Vor der Nutzung des Ninja Parcours und Sky / Fly Ninja bitte zwingend Hände desinfizieren!
Immer nur eine Person pro Trampolin – so haltet ihr automatisch einen Abstand von 3 Metern zwischen den Springern!
Wenn ihr husten oder niesen müsst, bitte in die Armbeuge oder ein Taschentuch, nicht in die Hand.
Bitte haltet Euch nach Eurer Sprungzeit nicht länger als nötig in der Halle auf, um auch anderen den Besuch zu ermöglichen.
Bitte hört immer auf die Anweisungen des Personals. Sie sind für Eure Sicherheit da!
Hier findet ihr die wichtigsten Regeln zum Download und Ausdrucken.
Formulare zum Erfassen von Kontaktdaten zum Download und Ausdrucken:

Mit Abstand der beste JUMP Spaß!

Das tun wir zusätzlich für Eure Sicherheit und Gesundheit

Die gute Nachricht ist: Trampolinspringen ist ein Einzelsport ohne Kontakt und da immer nur eine Person pro Trampolin erlaubt ist, haltet ihr selbst auf unseren kleinsten Trampolinen automatisch einen Abstand von ca. 3 Metern zueinander!

  • Einzelne Bereiche wie der FoamJUMP und die Battle Box stehen gemäß der behördlichen Auflagen zu Eurem eigenen Schutz vorerst nicht zur Verfügung.
  • Über die Vorab-Online-Buchung und unser Kassensystem können wir den Zutritt zur Halle genau planen und kontrollieren. Die Halle wird so niemals zu voll werden.
  • Wir erfassen gemäß der staatlichen Auflagen die Kontaktdaten unserer Gäste über die Online-Buchung und/oder vor Ort, um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können. Selbstverständlich werden diese Daten nach 4 Wochen gelöscht.
  • Bodenaufkleber regeln die Abstandseinhaltung an Kasse und Anstellsituationen, bitte beachtet diese Markierungen.
  • Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,5 m Abstand in der Halle platziert. Bei Geburtstagen achten wir auf eine Platzierung mit Abstand gemäß der Vorgaben.
  • Hinweis! Aufgrund neuer behördlicher Kontaktbeschränkungen in einigen Städten ist die Maximalanzahl von Gästen an einem Tisch ggf. begrenzt. Dies setzen wir gemäß den Vorgaben um, in dem z.B. größere Geburtstagsgruppen ggf. an zwei Tischen mit Abstand platziert werden. Wir bitten um Verständnis.
  • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
  • Die gesamte Halle wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt und regelmäßig umfassend gelüftet, wir setzen zudem Filteranlagen ein.
  • In der Halle wurden für Euch zusätzliche Desinfektionsspender an vielen Stellen platziert.
  • Unser Personal trägt stets Mund-Nase-Schutz, hält ausreichend Abstand und wird an der Kasse durch einen Spuckschutz vom Gast getrennt.
  • Unser Personal weist in der Sicherheitseinweisung jeden JUMPer zusätzlich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hin.
  • Während des JUMPs achten unsere Mitarbeiter wie gewohnt auf die Einhaltung von Regeln und stehen für Fragen zur Verfügung. Bitte haltet Euch an ihre Anweisungen.

Bei Fragen vorab, kontaktiert uns gerne. Bitte helft mit, indem ihr Euch an die Regeln haltet!

Wir freuen uns auf Euch!

Euer JUMP House Team

FAQ – Oft gestellte Fragen

Fragen zu Corona Schutzmaßnahmen

Was muss ich bei meinem Besuch im JUMP House beachten?

  • Bitte buche idealerweise Tickets vorab online. Wir sind verpflichtet, eine Liste mit Kontaktdaten unserer Gäste zu führen und dies geht am besten, wenn ihr einfach online bucht. So können wir auch die Maximalzahl an Gästen vorab kontrollieren und Personal planen.
  • Bitte informiert Euch vorab auf unserer Website über unsere Abstands- und Hygieneregeln.
  • Bitte kommt direkt in Sportsachen zu uns, da unsere Umkleiden in einigen Parks vorerst geschlossen bleiben müssen.
  • Bitte beachtet, dass vorerst keine Zuschauer / Begleiter mit in die Halle dürfen. Eine Ausnahme besteht nur bei Kindern unter 14 Jahren, diese dürfen EINE Begleitung mitbringen.
  • Bitte bringt einen Mund-Nase-Schutz mit, dieser muss abseits der Sportflächen immer getragen werden, z.B. beim Betreten der Halle, beim Gang zur Toilette usw. Beim Sport selbst müsst ihr keine Maske tragen, außer im Sky / Fly Ninja.
  • Bitte bleibt unbedingt zu Hause und verschiebt Euren Termin bei uns, wenn ihr eines oder mehrere der folgenden Symptome aufweist: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung.

Muss ich vorher buchen oder kann ich auch einfach so vorbeikommen?

Bitte buche Dein Ticket idealerweise im Voraus online. Somit haben wir direkt Deine Kontaktdaten, um Dich im Notfall (z.B. bei einer auftretenden Infektion) kontaktieren zu können. Zudem gibst Du uns und anderen Gästen durch eine online Vorabbuchung die Chance, die Kapazitäten besser zu planen. Eine Vor-Ort-Buchung ist nur möglich, wenn wir freie Kapazitäten haben, und ihr Eure Kontaktdaten hinterlasst.

Was passiert, wenn ich buche und das JUMP House schließen muss?

Sollten wir auf gesetzliche oder behördliche Auflage schließen müssen, wie es im März beim Lockdown der Fall war, werden wir unverzüglich Kontakt zu allen Gästen aufnehmen, die im Schließzeitraum eine Buchung vorliegen haben, und mit Euch klären, welche Möglichkeiten ihr habt.

Ich habe eine Buchung, fühle mich aber unwohl, momentan ins JUMP House zu kommen. Was kann ich tun?

Wir verstehen Eure Bedenken und nehmen sie ernst. Wir können Euch aber versichern, dass wir alles für die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitern tun. Dafür ist das Hygienekonzept da. Gerne könnt ihr Euch aber per Mail bei uns melden und wir finden einen Weg, mit Eurer Buchung umzugehen.

Ich komme aus einem Corona-Hotspot. Kann ich trotzdem zu Euch kommen?

Bitte informiere Dich hier über die aktuelle gesetzliche Lage. Wenn eine Reisebeschränkung für Deine Region vorliegt, Du also ausdrücklich nicht in andere Bundesländer oder Regionen reisen darfst, halte Dich bitte daran. Ansonsten kannst Du gerne zu uns kommen, wenn Du keine Symptome hast und keinen Kontakt zu Corona-Positiv-Getesteten hattest.

Welche Hygienemaßnahmen gibt es bei JUMP House?

  • Für jeden Gast stehen mindestens 20qm Fläche zur Verfügung.
  • Tische und Aufenthaltsbereiche sind mit mindestens 1,5 m (in Hamburg 2,5 m) Abstand voneinander in der Halle platziert.
  • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
  • Die gesamte Halle wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt.
  • In der Halle wurden für Euch zusätzliche Desinfektionsspender an vielen Stellen platziert.
  • Unser Personal trägt stets Mund-Nase-Schutz und wird an der Kasse durch einen Spuckschutz vom Gast getrennt.
    Unsere Hygiene- und Abstandsregeln findest Du hier.
  • Kontaktlose Bezahlung ist möglich und wird bevorzugt.
  • Einzelne Bereiche wie der FoamJUMP oder die Battle Box stehen aus hygienischen Gründen zu Eurem Schutz vorerst nicht zur Verfügung.

Muss ich beim JUMPen einen Mund-Nase-Schutz tragen?

Nein, beim Sport selbst musst Du keinen Mund-Nase-Schutz tragen, außer im Sky / Fly Ninja. Abseits der Sportflächen herrscht allerdings Maskenpflicht, z.B. Beim Betreten der Halle und an den Kassen, beim Gang zur Toilette oder in die Gastronomie.

Was ist, wenn ich meinen Mund-Nase-Schutz vergessen habe? Kann ich dann nicht springen?

Du brauchst Deinen Mund-Nase-Schutz zum Betreten der Halle und in Warte- und Anstellsituationen. Wir bieten auch Masken zum Verkauf an. Solltest Du Deinen vergessen haben, kann Dein Begleiter für Dich eine Maske an der Kasse kaufen oder Du nutzt vorerst einen Schal, ein Tuch o.Ä., um an der Kasse eine Maske zu kaufen. Es ist zwingend erforderlich, dass Du beim Betreten der Halle Mund und Nase verdeckst.

Wie gewährleistet ihr den Mindestabstand?

An der Kasse, in der Gastronomie, bei der Sicherheitseinweisung und bei anderen Anstellsituationen bringen wir Bodenmarkierungen an, an denen ihr Euch orientieren könnt, um ausreichend Abstand zu halten.
Beim Trampolinspringen selbst ist wie auch schon vorher nur eine Person pro Trampolin erlaubt – damit haltet ihr automatisch einen Abstand von etwa 3 Metern voneinander. Bitte haltet Euch also unbedingt an diese Regel!
Unsere Mitarbeiter passen wie auch sonst üblich auf, dass sich alle an die Regeln halten.
Die Maximalkapazität in der Halle ist zudem stark reduziert gegenüber Normalbetrieb und Begleiter dürfen nur in Ausnahmefällen bei Kindern unter 14 Jahren mitkommen.

Habt ihr Umkleiden?

Bitte kommt am besten bereits in Sportkleidung zu uns, da wir die Umkleiden nicht in allen Standorten öffnen dürfen. Spinde zum Verschließen Eurer Taschen stehen Euch aber überall weiterhin zur Verfügung.

Ist die Gastronomie geöffnet?

Ja, unsere hauseigene Gastronomie ist geöffnet, allerdings steht nur ein eingeschränktes Sortiment zur Verfügung. Getränke, Slushy und verpackte Snacks wie Eis und Schokoriegel sind überall verfügbar.

Kann ich einen Begleiter mitbringen, der nicht selbst springt?

Begleitpersonen und Zuschauer sind leider aktuell nicht erlaubt. Eine Ausnahme gilt für Kinder unter 14 Jahren. Diese dürfen einen erwachsenen Begleiter mitbringen.

Kann ich meinen Geburtstag nun bei Euch nachfeiern?

Ja! In allen Standorten sind GeburtstagsJUMPs wieder möglich. Wir haben eine paar Anpassungen am Konzept hinsichtlich Kontaktbeschränkungen und Auflagen in der Gastronomie vorgenommen, so dass Eurer Geburtstagsfeier nun nichts mehr im Wege steht. Infos dazu findet ihr auf der Geburtstagsseite. Ihr könnt nun jederzeit online buchen. Solltet ihr bereits eine zurückgestellte Buchung haben, kontaktiert uns bitte, um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Können wir einen Gruppenevent (TeamJUMP, JGA o.ä.) buchen?

TeamJUMPs und andere Gruppenbuchungen sind im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben wieder möglich. Bitte haltet Euch auch hier an Abstands- und Hygieneregeln. Wenn ihr Verpflegung gebucht hat, werden wir Euch in Gruppen von max. 10 Personen an Tischen mit ausreichend Abstand zu anderen Gruppen platzieren.

Kann ich nach meiner Sprungzeit noch bei Euch bleiben und zuschauen?

Nein, leider müssen wir Euch bitten, die Halle direkt nach der Sprungzeit zu verlassen. Wir möchten große Menschenansammlungen und damit eine Überschreitung der Kapazitätsgrenze vermeiden. Zudem sollen auch andere Gäste die Gelegenheit zum JUMPen bekommen.

Ich habe einen Gutschein, der Ende 2020 ausläuft. Nun habt ihr geschlossen und ich kann ihn nicht einlösen. Was kann ich tun?

Alle Gutscheine werden Ende 2020 automatisch um die Gesamtdauer der Corona-bedingten Schließungen verlängert. Das heißt, wenn Dein JUMP House im Jahr 2020 durch die gesetzlich angeordneten Lockdowns insgesamt 65 Tage geschlossen war, gilt Dein Gutschein automatisch 65 Tage länger. Du kannst also Gutscheine, die am 31.12.20 ablaufen würden, auch noch Anfang des Jahres 2021 auf den gewohnten Wegen online oder vor Ort einlösen. Für die Verlängerung musst Du nichts tun, sie passiert automatisch.