Corona-Hygieneregeln im JUMP House

Schutzmaßnahmen für Eure Gesundheit

Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter haben für uns schon immer stets oberste Priorität! Wir haben daher für die Wiedereröffnung der JUMP House Parks ein umfangreiches Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet, um Euch eine sorgenlose Zeit im JUMP House ermöglichen zu können. Bitte lest Euch die nachfolgenden Regeln sorgfältig durch, erklärt sie auch Euren Begleitern und Kindern vor dem Besuch. So können wir uns alle wieder auf gemeinsamen JUMP Spaß trotz Corona freuen.

JUMP House Leipzig, JUMP House Hamburg-Stellingen, JUMP House Hamburg-Poppenbüttel, JUMP House Bremen und JUMP House Berlin sind ab sofort wieder geöffnet!
Das JUMP House Köln öffnet am Freitag, 11.06.2021!

Die wichtigsten Regeln im Überblick

Solltet ihr eines oder mehrere der folgenden Symptome aufweisen, dürft ihr das JUMP House nicht betreten: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung
Begleitpersonen und Zuschauer sind aktuell nicht erlaubt. Kinder unter 14 dürfen einen erwachsenen Begleiter mitbringen.
Zutritt NUR mit tagesaktuellem, negativem Corona-Test (PCR- oder Schnelltest mit Zertifikat), vollständig geimpft oder genesen mit Nachweis. In Leipzig entfällt die Testpflicht ab dem 9. Juni!
Digitale Kontaktdatenerfassung vor Ort: Mit Smartphone QR-Code scannen, Daten (ggf. auch für Begleiter / Kinder) eintragen – fertig!
Mindestabstand zu anderen immer einhalten! Hinweis: Auf dem Trampolin haltet ihr automatisch ca. 3 m Abstand.
Es herrscht überall im JUMP House medizinische Maskenpflicht (FFP- oder OP-Maske) – außer beim Springen!
Wir bevorzugen kontaktlose Zahlung.
Regelmäßig Hände waschen oder desinfizieren! Wir haben viele zusätzliche Desinfektionsspender in der Halle angebracht.
Beachtet die Hinweise zum richtigen Händewaschen und erklärt sie auch Euren Kindern.
Vor der Nutzung des Ninja Parcours und Sky / Fly Ninja bitte zwingend Hände desinfizieren!
Immer nur eine Person pro Trampolin – beugt Verletzungen vor und schafft automatisch 3 m Abstand!
Husten oder niesen bitte in die Armbeuge oder ein Taschentuch, nicht in die Hand.
Bitte haltet Euch nach Eurer Sprungzeit nicht länger als nötig in der Halle auf, um auch anderen den Besuch zu ermöglichen.
Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Sie sind für Eure Sicherheit da!
Hier findet ihr die wichtigsten Regeln zum Download und Ausdrucken.
Corona-Regeln sind von Bundesland zu Bundesland leider unterschiedlich! Hier findet ihr weitere Informationen zu Auflagen, Corona-Tests und Kontaktnachverfolgung in Eurer Stadt:


Mit Abstand der beste JUMP Spaß!

Das tun wir zusätzlich für Eure Sicherheit und Gesundheit

Die gute Nachricht ist: Trampolinspringen ist ein Einzelsport ohne Kontakt und da immer nur eine Person pro Trampolin erlaubt ist, haltet ihr selbst auf unseren kleinsten Trampolinen automatisch einen Abstand von ca. 3 Metern zueinander!

  • Einzelne Bereiche stehen gemäß der behördlichen Auflagen zu Eurem eigenen Schutz vorerst nicht zur Verfügung. Informiert Euch bitte auf der Seite Eures Standorts, welche Bereiche dies bei Euch aktuell betrifft.
  • Über die Vorab-Online-Buchung und unser Kassensystem können wir den Zutritt zur Halle genau planen und kontrollieren. Die Halle wird so niemals zu voll werden.
  • Wir erfassen gemäß der behördlichen Auflagen die Kontaktdaten unserer Gäste digital vor Ort, um mögliche Infektionsketten schnell nachverfolgen zu können. Selbstverständlich werden diese Daten nach 4 Wochen gelöscht. Dafür müsst ihr vor Ort mit Eurem Smartphone einen QR-Code scannen, Eure Daten (und ggf. die Eurer Begleiter / Kinder) eintragen und vorzeigen. Das dauert pro Person ca. 1 Minute. Solltet ihr kein Smartphone haben, kann Euch ein Begleiter mit eintragen. Im absoluten Ausnahmefall können wir Euch auch manuell erfassen. Dies sollte aber nicht die Regel sein, da die digitale Erfassung schneller und vor allem sicherer ist.
  • Bodenaufkleber regeln die Abstandseinhaltung an Kasse und Anstellsituationen, bitte beachtet diese Markierungen.
  • Alle Oberflächen (Tische, Tresen, Türklinken, Griffe usw.) und Sanitäranlagen werden mehrmals täglich gründlich gereinigt.
  • Die gesamte Halle wird zusätzlich täglich professionell grundgereinigt und regelmäßig umfassend gelüftet. Zudem setzen wir moderne Aerosol-Filteranlagen, u.a. in den Umkleiden, ein.
    Achtung! Im JUMP House Hamburg-Stellingen und im JUMP House Bremen sind die Umkleiden aktuell bis auf weiteres geschlossen. Wir bitten um Euer Verständnis.
  • In der Halle wurden für Euch zusätzliche Desinfektionsspender an vielen Stellen platziert.
  • Unser Personal wird mindestens zwei Mal wöchentlich auf das Corona-Virus getestet, trägt stets eine medizinische Maske, hält ausreichend Abstand und wird an der Kasse durch einen Spuckschutz vom Gast getrennt.
  • Unser Personal weist in der Sicherheitseinweisung jeden JUMPer zusätzlich auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln hin.
  • Während des JUMPs achten unsere Mitarbeiter wie gewohnt auf die Einhaltung von Regeln und stehen für Fragen zur Verfügung. Ihren Anweisungen ist Folge zu leisten!
  • Da sich die Verordnungen und Anweisungen der Behören ständig ändern, haben diese Angaben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte erkundigt Euch auch vor Ort nach den aktuell gültigen Regeln.

Bei Fragen vorab kontaktiert uns gerne. Bitte helft mit, indem ihr Euch an die Regeln haltet und auch Eure Kinder vor dem Besuch über die Regeln aufklärt.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer JUMP House Team

FAQ – Oft gestellte Fragen

Fragen zu Corona Schutzmaßnahmen

Was muss ich vor meinem Besuch im JUMP House beachten?

Corona-Regeln ändern sich aktuell noch sehr häufig und sind leider auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.
Bitte informiere Dich daher tagesaktuell, welche Regeln gerade in Deiner Stadt gelten:

Leipzig
Hamburg-Stellingen
Hamburg-Poppenbüttel
Berlin
Bremen
Köln

Bitte beachte grundsätzlich Folgendes:

  • Bitte buche Deine Tickets vorab online. Online-Tickets sind günstiger und Du kannst kontaktlos und schnell bei uns einchecken, zudem können wir den Personaleinsatz besser planen.
  • Bitte informiere Dich vorab auf unserer Website über die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln.
  • Bleibe unbedingt zu Hause und verschiebe Deinen Termin bei uns, wenn Du oder einer Deiner Begleiter eines oder mehrere der folgenden Symptome aufweist: Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung.
  • Für den Zutritt ins JUMP House ist an vielen Standorten ein tagesaktueller negativer Corona-Test erforderlich. Bitte informiere Dich vor Deinem Besuch, ob und für wen ein Test notwendig ist, und kümmere Dich selbständig vorab um einen Test, da wir vor Ort keine anbieten. Eine Liste über umliegende Testzentren findest Du auf der Website. Gleichwertig gilt ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung.
  • Wir erfassen Kontaktdaten vor Ort digital über einen QR-Code. Dafür musst Du einfach nur den Code mit Deinem Smartphone scannen, die Kontaktdaten (+ ggf. die Deiner Begleiter / Kinder) eintragen – fertig.
  • Es dürfen aktuell keine Zuschauer / Begleiter mit in die Halle. Eine Ausnahme besteht nur bei Kindern unter 14 Jahren, diese dürfen EINE Begleitung mitbringen.
  • In der gesamten Halle herrscht medizinische Maskenpflicht (OP-/FFP-Maske), außer beim Springen!

Muss ich vorher buchen oder kann ich auch einfach vorbeikommen?

Bitte buche Dein Ticket im Voraus online! So kannst Du vor Ort kontaktlos und schnell einchecken und gibst uns die Chance, die Kapazitäten besser zu planen.

Eine Vor-Ort-Buchung ist nur möglich, wenn wir noch freie Kapazitäten haben. Je nach Standort kann es sein, dass Du einen negativen Corona-Test vorlegen musst – informiere Dich dazu bitte auf der Website über die gültigen Anforderungen. Vor Ort können lange Wartezeiten entstehen. Beachte auch, dass Tickets vor Ort teurer sind als in der Online-Buchung.

Kann ich meine Online-Buchung wieder stornieren?

Nein. Gemäß unserer AGB sind Online-Buchungen grundsätzlich verbindlich und nicht stornierbar. Dies gilt auch in der jetzigen Zeit, es sei denn, wir müssen auf behördliche Anordnung erneut schließen. Wir können Deinen Termin aber gerne verschieben, falls Du ihn nicht wahrnehmen kannst. Bitte schreibe uns dazu eine Mail.

Muss ich einen negativen Corona-Test vorlegen, um zu Euch kommen zu können?

Das kommt auf die Regelungen des jeweiligen Bundeslandes an. Bitte informiere Dich daher auf der jeweiligen Infoseite Deines Standortes, ob und ab welchem Alter ein Test Voraussetzung ist:

Leipzig
Hamburg-Stellingen
Hamburg-Poppenbüttel
Berlin
Bremen
Köln

Sofern ein Test für den Zutritt notwendig ist, gilt dies auch für Begleitpersonen. Die Testergebnisse müssen zertifiziert sein, zu Hause durchgeführte Selbsttests sind laut Bundesrecht nicht gültig.

Wir führen vor Ort keine Tests durch, aber es gibt diverse Testzentren in unmittelbarer Umgebung, die kostenlos Schnelltests durchführen. Eine Karte mit Testzentren findest Du für Deinen Standort hier auf der Website.

Falls Du vollständig geimpft (14 Tage nach der zweiten Impfung) oder genesen (frühestens 28 Tage und max. 6 Monate nach Infektion) bist, musst Du per Bundesgesetz keinen negativen Test vorweisen, aber einen entsprechenden Nachweis über Deine Impfung / Genesung.

Ich bin bereits vollständig geimpft / genesen. Brauche ich auch einen Test?

Falls Du vollständig geimpft (14 Tage nach der zweiten Impfung) oder genesen (frühestens 28 Tage und max. 6 Monate nach Infektion) bist, musst Du per Bundesgesetz keinen negativen Test vorweisen, aber einen entsprechenden Nachweis über Deine Impfung / Genesung.

Für den Nachweis der Impfung, bringe entweder Deinen gelben Impfpass mit den entsprechenden Stempeln und Chargennummern, oder einen digitalen oder ausgedruckten Nachweis über eine Impfung, z.B. vom durchführenden Impfzentrum, zu Deinem Besuch bei uns mit.

Für den Nachweis der Genesung bringe bitte Deinen digitalen oder Papier-Nachweis über einen positiven PCR-Test mit, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegen darf.

Wichtig: Auch für vollständig Geimpfte und Genesene gelten weiterhin Masken-, Abstands- und Hygieneregeln!

Welche Tests sind bei Euch gültig?

Als Nachweis gelten PCR- oder PoC-Schnelltests mit einem schriftlichen Nachweis.
Der schriftliche Nachweis kann von einer offiziellen Teststelle, vom Arbeitgeber oder der Schule ausgestellt werden (je nach Bundesland).

Wie lang die Tests gültig sind, hängt vom Bundesland ab. Bitte informiere Dich dazu auf der Website Deines JUMP House Standortes.

NICHT gültig sind nach Bundesrecht zu Hause durchgeführte Selbsttests, da diese nicht beaufsichtigt und bestätigt wurden.

Kann ich auch bei euch vor Ort einen Test machen?

Aktuell bieten wir vor Ort keine Möglichkeit eines Corona-Tests an. Wir können aus Kapazitätsgründen aktuell auch keine vor Ort durchgeführten Selbsttests beaufsichtigen und akzeptieren.

Bitte kümmere Dich daher vor Deinem Besuch selbständig darum, dass Du einen Test mit Zertifikat machst. Auf der Website Deines JUMP House Standortes findest Du eine Karte mit Testzentren in der Nähe. Bitte beachte, dass Du bei vielen Testzentren vorab einen Termin machen musst!

Wie erfasst ihr die Kontaktdaten vor Ort?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, von jedem Gast die Kontaktdaten zu erfassen und 4 Wochen zu speichern, um mögliche Infektionsketten schnell nachverfolgen zu können. Dafür nutzen wir das datenschutzkonforme, digitale System „Recover“. Du brauchst dafür keine App. Vor unserem Eingang findest Du einen QR-Code, diesen musst Du einfach nur mit Deinem Smartphone scannen, Deine Kontaktdaten (und ggf. die Deiner Begleiter / Kinder) eintragen, abspeichern, vorzeigen – fertig.

Die Kontaktdaten werden verschlüsselt erfasst und sind durch uns oder Dritte nicht einsehbar. Sie werden nur im Falle einer Infektion vom Gesundheitsamt entschlüsselt und ausschließlich für den Zweck der Nachverfolgung genutzt. Alle Daten werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht.

Ich habe kein Smartphone, kann ich jetzt nicht zu Euch kommen?

Doch. Bei „Recover“ kann Dich z.B. auch ein Begleiter oder Deine Eltern mit deren Smartphone eintragen, es braucht nicht jeder Besucher ein eigenes Smartphone. Im Ausnahmefall können wir Dich vor Ort auch manuell auf Papier registrieren. Dies sollte aber aus Datenschutzgründen wirklich die absolute Ausnahme bleiben. Auch wollen wir unnötige Wartezeiten vermeiden.

Was passiert, wenn ich jetzt buche und das JUMP House doch wieder schließen muss?

Sollten wir auf gesetzliche oder behördliche Auflage erneut schließen müssen, werden wir unverzüglich Kontakt zu allen Gästen aufnehmen, die im Schließzeitraum eine Buchung vorliegen haben, und mit Euch klären, welche Möglichkeiten einer Verschiebung oder Stornierung ihr habt.

Was passiert, wenn ich positiv auf Corona getestet wurde oder als Kontaktperson in Quarantäne muss? Kann ich meine Buchung dann stornieren?

Nein. Gemäß unserer AGB sind Online-Buchungen verbindlich und nicht stornierbar. Dies gilt auch im Krankheitsfall, egal, welche Krankheit Du hast. Wir können Deinen Termin aber gerne auf einen späteren Zeitpunkt nach Deiner Genesung oder Quarantäne verschieben. Bitte schreibe uns dazu eine Mail.

Muss ich beim JUMPen eine Maske tragen?

Das kommt auf die aktuelle Verordnung des jeweiligen Bundeslandes an. Aktuell musst Du beim Sport selbst in keinem unserer Standorte eine Maske tragen, aber in allen anderen Bereichen des JUMP House gilt Maskenpflicht! Bringe daher eine OP- oder FFP-Maske mit und betrete ausschließlich mit dieser die Halle.

Da sich Länderregelungen kurzfristig ändern können, informiere Dich bitte auch auf der Seite Deines Standorts zum Thema Maskenpflicht.

Was ist, wenn ich meine Maske vergessen habe oder sie kaputt geht – kann ich dann nicht springen?

Für diesen Fall haben wir vor Ort OP-Masken, die Du Dir umgehend an der Kasse kaufen kannst.

Wie gewährleistet ihr den Mindestabstand?

An der Kasse, in der Gastronomie, bei der Sicherheitseinweisung und bei anderen Anstellsituationen bringen wir Bodenmarkierungen an, an denen ihr Euch orientieren könnt, um ausreichend Abstand zu halten.
Beim Trampolinspringen selbst ist wie auch schon vorher nur eine Person pro Trampolin erlaubt – damit haltet ihr automatisch einen Abstand von etwa 3 Metern voneinander. Bitte haltet Euch also unbedingt an diese Regel!
Unsere Mitarbeiter passen wie auch sonst üblich auf, dass sich alle an die Regeln halten.
Die Maximalkapazität in der Halle ist zudem stark reduziert gegenüber Normalbetrieb und Begleiter dürfen nur in Ausnahmefällen bei Kindern unter 14 Jahren mitkommen.

Sind die Umkleiden geöffnet?

Ja, unsere Umkleiden sind geöffnet. Sie werden nach Möglichkeit regelmäßig umfassend gelüftet, zudem haben wir dort Aerosol-Filteranlagen installiert, um zusätzliche Sicherheit zu schaffen.
Achtung! Im JUMP House Hamburg-Stellingen und JUMP House Bremen sind die Umkleiden aktuell bis auf weiteres geschlossen. Wir bitten um Euer Verständnis.

Ist die Gastronomie geöffnet?

Das kommt auf die aktuelle Verordnung des jeweiligen Bundeslandes bzgl. Innengastronomie an. Bitte informiere Dich daher auf der Website Deines Standortes, ob die Gastronomie jeweils wieder geöffnet ist.

Leipzig
Hamburg-Stellingen
Hamburg-Poppenbüttel
Berlin
Bremen
Köln

Kann ich einen Begleiter mitbringen, der nicht springt?

Begleitpersonen und Zuschauer sind leider aktuell nicht erlaubt. Eine Ausnahme gilt für Kinder unter 14 Jahren. Diese dürfen einen erwachsenen Begleiter mitbringen.

Kann ich nun meinen GeburtstagsJUMP nachholen?

Das kommt auf die aktuelle Verordnung des jeweiligen Bundeslandes bzgl. Innengastronomie und Kontaktbeschränkungen an. Bitte informiere Dich daher auf der Website Deines Standortes, ob der GeburtstagsJUMP wieder möglich ist:

Leipzig
Hamburg-Stellingen
Hamburg-Poppenbüttel
Berlin
Bremen
Köln

Können wir ein Gruppenevent buchen (JGA, Teamausflug o.Ä.)?

Leider nein. Die geltenden Kontaktbeschränkungen verbieten aktuell noch Gruppenaktivitäten mit mehreren Haushalten.
Sobald die Bestimmungen hier wieder gelockert werden, können auch TeamJUMPs wieder stattfinden. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Können SchoolJUMPs stattfinden?

Bitte schickt uns hierzu eine Anfrage über die SchoolJUMP Seite und wir prüfen mit Euch gemeinsam, ob dies aktuell möglich ist.

Kann ich nach meiner Sprungzeit noch bei Euch bleiben und zuschauen?

Nein, leider müssen wir Euch bitten, die Halle direkt nach der Sprungzeit zu verlassen. Wir möchten große Menschenansammlungen und damit eine Überschreitung der Kapazitätsgrenze vermeiden. Zudem sollen auch andere Gäste die Gelegenheit zum JUMPen bekommen.

Ich habe einen Gutschein, der Ende 2020 ausläuft. Nun habt ihr geschlossen und ich kann ihn nicht einlösen. Was kann ich tun?

Alle Gutscheine werden Ende 2020 automatisch um die Gesamtdauer der Corona-bedingten Schließungen verlängert. Das heißt, wenn Dein JUMP House im Jahr 2020 durch die gesetzlich angeordneten Lockdowns insgesamt 65 Tage geschlossen war, gilt Dein Gutschein automatisch 65 Tage länger. Du kannst also Gutscheine, die am 31.12.20 ablaufen würden, auch noch Anfang des Jahres 2021 auf den gewohnten Wegen online oder vor Ort einlösen. Für die Verlängerung musst Du nichts tun, sie passiert automatisch.